qtec group | Vorträge und Veranstaltungen| qtec-group

Präsenzveranstaltungen, Webinare & Videovorträge

Die qtec-Expertinnen und Experten halten Vorträge in ganz Deutschland. In unterschiedlichsten Formaten teilen unsere Mitarbeitenden ihr Fachwissen.

Coronahinweis: Durch die ständig wechselnden Hygienevorschriften in Bezug auf die Covid-19-Pandemie finden die Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten in Präsenz oder per digitaler Übertragung statt.

Folgende Veranstaltungen sind geplant:

7. Spring update Medizinprodukte-Konferenz

  • Referenten: Diana Hohage
  • Termin: 30. März 2022, nachmittags
  • Ort: Online
  • Details: Lorem Ispum dolor set etiam, Tenem set etrium nod lasted derium vales, Pesertum natus erstem

Aktuelle Veranstaltung:

Qualifizierung von Verpackungsprozessen für Medizinprodukte

  • Referenten: Dr. Lars Ingemar Dahms
  • Termin: 28. März 2022, 13:30 - 17:00 Uhr
  • Ort: Online
  • Details: Lorem Ispum dolor set etiam, Tenem set etrium nod lasted derium vales, Pesertum natus erstem

Folgende Veranstaltungen fanden bisher statt:

Biologische Beurteilung von Medizinprodukten

  • Referenten: Dr. Lars Ingemar Dahms
  • Termin: 28. Februar 2022, 13:30 - 17:00 Uhr
  • Ort: Online
  • Details: Lorem Ispum dolor set etiam, Tenem set etrium nod lasted derium vales, Pesertum natus erstem

Unterschiede in der klinischen Bewertung zwischen den Risikoklassen der MDR

  • Referenten: Prof. Dr. med. Michael Imhoff
  • Termin: 25. November 2020, 13:30 - 17:00 Uhr
  • Ort: Online
  • Details: Entscheidende Unterschiede in der Erstellung klinischer Bewertungen für Medizinprodukte unterschiedlicher Risikoklassen, Grundlegende Strategien der klinischen Bewertung, Klinische Daten

MDR Seminar "Klasse-I-Produkte"

  • Referenten: Prof. Dr. med. Michael Imhoff
  • Termin: 10. März 2020, 10:10 - 10:30 Uhr
  • Ort: MedInform-Lounge, Berlin
  • Details: Bewertung von wissenschaftlicher Literatur, Wann sind klinische Prüfungen nötig? Bericht über die klinische Bewertung.

Softwarequalität in der Medizintechnik

  • Referenten: Markus Manleitner und Alexander Holzhey
  • Termin: 10. März 2020, 13:45 - 14:30 Uhr
  • Ort: 2. Medizintechnik-Kongress | Berlin
  • Details: Plötzlich Medizinprodukt, was nun? Regel 11 der MDR, agile Entwicklung vs. regulatorische Anforderung

Klinische Bewertung von KI-Systemen in der Medizintechnik

  • Referent: Prof. Dr. Michael Imhoff
  • Termin: 10. März 2020, 14:30 - 15:15 Uhr
  • Ort: 2. Medizintechnik-Kongress | Berlin
  • Details: Anforderungen an die klinische Bewertung von KI-Systemen im Rahmen der Konformitätsbewertung, Herausforderungen im Lebenszyklus der KI-Systeme in Bezug auf die klinischen Daten, Anforderungen an klinische Studien im Rahmen der klinischen Bewertung

Risikobasierter Ansatz

  • Referent: Diana Hohage
  • Termin: 25. Oktober 2019, 14:40 - 15:10 Uhr
  • Ort: 8. Nürnberger Medizinprodukte-Konferenz
  • Details: Fachvortrag über praktische Ansätze für Prozesse und Verfahren (EN ISO 13485:2016 und (EU) Nr. 2017/745)

Medizinprodukte klinisch bewerten - von MEDDEV zu MDR

  • Referent: Prof. Dr. med. Michael Imhoff
  • Termin:23. Oktober 2019, 14:15 - 15:00 Uhr
  • Ort: MedConf, München
  • Details: Anforderungen an die klinische Bewertung von KI-Systemen (für das medizinische CE-Zeichen), Herausforderungen im Lebenszyklus der KI-Systeme in Bezug auf klinische Daten, Anforderungen an klinische Studien im Rahmen der klinischen Bewertung

Medizinprodukteverordnung (MDR) praktisch umsetzen

  • Referent: Prof. Dr. med. Michael Imhoff
  • Termin: 04. Dezember 2019, 13:15 - 17:00 Uhr
  • Ort: VDE, Frankfurt am Main
  • Details: Wie führe ich eine klinische Bewertung gemäß MDR durch? Wie nutze ich klinische Literaturdaten MDR konform? Wie erzeuge ich selbst geeignete klinische Daten gemäß MDR?

Medizinprodukte klinisch bewerten - von MEDDEV zu MDR

  • Referent: Prof. Dr. med. Michael Imhoff
  • Termin: 23. November 2019, 13:15 - 17:00 Uhr
  • Ort: VDE, Frankfurt am Main
  • Details: Praxisorientierter Workshop zum Thema diskutieren Sie mit ihnen insbesondere die mittlerweile vorliegenden praktischen Erfahrungen bei der Umsetzung der Richtlinie in Verbindung mit den neuen Anforderungen der MDR.

MEDDEV 2.7/1 Rev. 4 aus der Sicht des klinischen Experten

  • Referent: Prof. Dr. med. Michael Imhoff
  • Termin: 8. Juni 2017, 14:15 - 15:00 Uhr
  • Ort: Frankfurt am Main
  • Details: Klinische Bewertung entlang des Entwicklungs- und Lebenszyklus des Medizinproduktes, Klinische Daten – Neue Anforderungen durch die MEDDEV 2.7/1 Revision 4, Beispiele und Erfahrungen aus der Praxis, Anregungen zur Umsetzung und Ausblick auf die MDR

MEDDEV 2.7/1 Rev. 4 aus der Sicht des klinischen Experten

  • Referent: Prof. Dr. med. Michael Imhoff
  • Termin: 8. Juni 2017, 14:15 - 15:00 Uhr
  • Ort: Frankfurt am Main
  • Details: Klinische Bewertung entlang des Entwicklungs- und Lebenszyklus des Medizinproduktes, Klinische Daten – Neue Anforderungen durch die MEDDEV 2.7/1 Revision 4, Beispiele und Erfahrungen aus der Praxis, Anregungen zur Umsetzung und Ausblick auf die MDR
  • Download: Vortrag zum Download MEDDEV 2.7/1 REV. 4
 

Die MDR ist eines unserer Fachgebiete.

Bei Fragen rund um die Medical Device Regulation haben wir den passenden Experten für Sie.

Kontakt +49 451 808 503 60

Unsere Refrenten

Referent Prof. Dr. med. Michael Imhoff
Prof. Dr. med. Michael Imhoff ist Chirurg und Intensivmediziner. Als Apl.-Professor für Medizinische Informatik und Statistik lehrt er an der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum. Professor Imhoff ist Medizinischer Direktor der qtec group in Lübeck und als internationaler Berater in der Medizinprodukteindustrie tätig.
Referent/in: Diana Hohage, Senior QA / RA Manager

Diana Hohage ist seit über 20 Jahren im Health Science Bereich tätig. Seit 2017 betreut sie als qtec Expertin Kunden weltweit zu regulatorischen Themen wie der erfolgreichen Zulassung von Medizin- und In-vitro Diagnostikprodukten.

Als Trainerin schult Diana Hohage sowohl bei der qtec Academy als auch beim TÜV Rheinland, der DIN Akademie, VOREST AG, Medical Mountains und vielen weiteren Anbietern Medizinproduktehersteller, Pharmaunternehmen, Behörden und benannte Stellen zu einer Vielzahl von Themen in der Medizintechnik.

Was ihr als Referentin besonders wichtig ist:
„In meinen Fortbildungen steht die Interaktion an oberster Stelle. Meine Teilnehmer erarbeiten sich Lösungen, die ganz genau auf die Bedürfnisse ihres Unternehmens abgestimmt sind. So garantiere ich einen langfristigen Lernerfolg.“

Referent/in: Dr. Anja Rämisch, Toxikologin

Dr. Anja Rämisch ist zertifizierte Fachtoxikologin und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Pharmakologie und Toxikologie. Sie ist verantwortlich für die Erstellung von Expertengutachten und Berichten für die toxikologische Gefährdungs- und Risikobewertung von Medizinprodukten sowie für die präklinische Sicherheitsbewertung von Arzneimitteln.

Als Trainerin schult Dr. Anja Rämisch sowohl bei der qtec Academy als auch beim TÜV Rheinland Medizinproduktehersteller, Pharmaunternehmen, Behörden und benannte Stellen in den Bereichen biologische Sicherheit, Toxikologie und chemische Analyse.

Was ihr als Referentin besonders wichtig ist:
„Die Anforderungen an die biologische Sicherheit von Medizinprodukten ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Als Toxikologin weiß ich, wie unsere Seminarteilnehmer eine optimale Teststrategie zum Nachweis der biologischen Sicherheit entwickeln und erfolgreich umsetzen.“

Referent/in: Delvyn Heinsch, General Manager

Dipl.-Ing. Delvyn Heinsch ist seit über 13 Jahren im Health Science Bereich tätig. Seit 2019 betreut er als qtec Experte Kunden weltweit zu regulatorischen Themen wie der erfolgreichen Zulassung von Medizin- und In-vitro Diagnostikprodukten. Als General Manager der qtec EuRep hilft er internationalen Herstellen auf dem EU-Markt Fuß zu fassen.

Als Trainer schult Delvyn Heinsch sowohl bei der qtec Academy als auch bei der DIN-Akademie oder der Vorest AG Medizinproduktehersteller, Pharmaunternehmen, Behörden und benannte Stellen zu einer Vielzahl von Themen in der Medizintechnik.

Was ihm als Referent besonders wichtig ist:
„Lernen ist ein komplexer Prozess. Gerade im Health Science Bereich überschwemmen einen immer wieder neue und geänderte Anforderungen an Medizinprodukte. Dennoch sollte eine Fortbildung von der Interaktion und den Erfahrungen der Besucher und Referenten leben. Gemeinsam finden wir die besten Lösungen für jede Herausforderung.“

Referent/in: Jan Fiedler, Senior QA / RA Manager

Jan Fiedler ist seit über 13 Jahren im Medizintechnikbereich tätig. Seit 2019 betreut er als qtec Experte Kunden weltweit zu regulatorischen Themen wie der Zulassung von Medizin- und In-vitro Diagnostikprodukten. Durch seine Erfahrung als Auditor einer Benannten Stelle weiß er, worauf Kunden für eine erfolgreiche Zertifizierung besonders achten müssen.

Als Trainer schult Jan Fiedler sowohl bei der qtec Academy und der Vorest AG Medizinproduktehersteller, Pharmaunternehmen, Behörden und benannte Stellen zu einer Vielzahl von Themen in der Medizintechnik.

Was ihm als Referent besonders wichtig ist:
„In meinen Seminaren fokussiere ich mich besonders auf ein problembasiertes Lernen. Statt einer reinen theoretischen Wissensvermittlung, lernen meine Seminarbesucher aktiv an typischen Problemstellungen und Beispielen, wie sie die Anforderungen erfolgreich implementieren können.“

Referent/in: Torsten Hertz, Senior Software QA Manager

Torsten Hertz ist seit über 27 Jahren im Medizintechnikbereich tätig. Seit 2018 betreut er als qtec Experte Kunden weltweit zu Themen aus dem Software-Bereich und dem Systems Engineering. Durch seine Erfahrung als Entwickler, Projekt- und Entwicklungsleiter weiß er, worauf Kunden bei der erfolgreichen Entwicklung von Medizinprodukten besonders achten sollten.

Als Trainer schult Torsten Hertz bei der qtec Academy eine Vielzahl von Software-Themen wie dem Requirements Engineering, Systemmodellierung, Cybersecurity, Produkt- und Software-Lebenszyklen, Agile Entwicklung uvm.

Was ihm als Referent besonders wichtig ist:
„Durch den Hands-on Aufbau meiner Seminare lernen die Teilnehmer, wie Sie das neue Fachwissen später ganz konkret im eigenen Unternehmen umsetzen können.“

Fachbeitrag der qtec Redaktion

Die qtec Redaktion besteht aus Expertinnen und Experten unseres vielköpfigen Teams. Hier finden Sie alle Beiträge:

Alle Beiträge von qtec Redaktion

qtec academy - Zulassung von Medizintechnik

Letzte Chance: 20% Rabatt

Jetzt zum Newsletter anmelden und 20% Rabatt auf die erste Buchung in der qtec Academy erhalten.
Jetzt anmelden
close-link