Systemtestphase in der Verifikation

Ressourcenengpass kurz vor Product-Launch

Nach zweijähriger Entwicklungsarbeit an einem Klasse IIa-Gerät mit einem neuen User-Interface musste es auf einmal schnell gehen: Der Termin für den Product-Launch war bereits kommuniziert, es blieben wenige Wochen. Doch interne Ressourcen für die entscheidende Systemtestphase am Ende des Projektes standen aufgrund von Umverteilungen in der Business-Unit nicht hinreichend zur Verfügung. Es gab also keine Zeit mehr, ein neues internes Team aufzubauen und produktiv werden zu lassen.

Ein qtec Team aus insgesamt 5 Kolleginnen und Kollegen und einem Projektleiter übernahm die Aufgabe. In enger Verzahnung mit dem Kunden wurden alle Teammitglieder auf die Erstellungsprozesse für Testfälle und die erforderlichen Geräte geschult. Nach der Entwicklung einer geeigneten Teststrategie konnte die eigentliche Verifikation umgesetzt werden

Durch die enge Zusammenarbeit zwischen dem Kunden- und dem qtec-Team konnten alle erforderlichen Arbeitspakete in-time abgeschlossen und der Termin für den Product-Launch gehalten werden.

Projekt Key Figures

Größe des Kunden­unternehmens
10.000 MA
qtec Teamgröße
5 Verifikations­experten
Zeit zwischen Anfrage und Projektstart
14 Tage
Gesamt­projektdauer
12 Wochen

Unser Expertenwissen für Ihren Erfolg

Wir haben fundiertes Fachwissen bei der Zulassung von Medizinprodukten weltweit. Ich beantworte Ihre Fragen rund um die MDR und stelle auf Wunsch ein Projekt-Team für Sie zusammen.

Kontakt +49 451 808 503 60
 

Fachbeitrag der qtec Redaktion

Die qtec Redaktion besteht aus Expertinnen und Experten unseres vielköpfigen Teams. Hier finden Sie alle Beiträge:

Alle Beiträge von qtec Redaktion

qtec academy - Zulassung von Medizintechnik

Letzte Chance: 20% Rabatt

Jetzt zum Newsletter anmelden und 20% Rabatt auf die erste Buchung in der qtec Academy erhalten.
Jetzt anmelden
close-link