Ankündigung Expertenvortrag „Detailliertes Design“

Fachvortrag vom qtec-Experten im November

Software in Medizinprodukten - per Modell von der Architektur zum Detaillierten Design

Seitens der Norm IEC 62304, aber auch von der FDA wird die Erstellung der Detailed Design Specification für Medizingeräte-Software eingefordert - zumindest für Software-Komponenten, die ein hohes Gefährdungspotenzial (Klasse C) für Patient oder Anwender im bestimmungsgemäßen Gebrauch, aber auch im Fehlerfall aufweisen. In jedem Falle muss eine Software System Architecture (SSA) vorliegen, welche sinnvollerweise als Modell (z.B. unter Nutzung der UML) erstellt wird. In unserem Expertenvortrag vertieft Torsten Hertz von der qtec group das Thema des modellbasierten Detailed Design anhand von einfach nachvollziehbaren Beispielen.

Referent:
Torsten Hertz, qtec group
Termin:
Mittwoch, 21. November 2018, 15.40 Uhr – 16.25 Uhr
Veranstal­tung:
Vortrag: "Software in Medizinprodukten - Per Modell von der Architektur zum Detaillierten Design"
Veranstal­tungsort:
NH München Ost Konferenzcenter, Einsteinring 20, 85609 Aschheim-Dornach
Geeignet für:
SW-Projektleiter/-Architekten/-Entwickler/-Qualitätssicherer

Besuchen Sie die Seite des Veranstalters, um sich für den Vortrag anzumelden.

Im Detail lernen die Zuhörer:

  • Spezifikation von Architektur und Design
  • Modell-Repräsentation des Designs mittels Perspektiven und Diagrammen
  • Zerlegung der Software in atomare Einheiten im Sinne des Detaillierten Designs
  • Beschreibung von Schnittstellen zwischen den Einheiten
  • Auswahl von Modellierungswerkzeugen

Lesen Sie unseren Blogartikel, der sich ausführlich mit dem Thema beschäftigt.

Unser Expertenwissen für Ihren Erfolg

Wir haben fundiertes Fachwissen bei der Zulassung von Medizinprodukten weltweit. Ich beantworte Ihre Fragen rund um die MDR und stelle auf Wunsch ein Projekt-Team für Sie zusammen.

Kontakt +49 711 / 46 92 73 30